Bezahlst du noch oder trinkst du schon?

Vieles ist anders in Österreich. Auch der gelb blaue Möbelanbieter aus dem Norden Europas.

Natürlich weiß ich von meinem Besuch in der Heimat von IKEA, dass es kleine Unterschiede gibt. So wurde man im schwedischen Haparanda oder in Stockholm, mit frischer gekühlter Milch versorgt. Dank der Family Card konnte man sogar dort seinen kostenlosen Kaffee (Kakao, Milch oder Tee) konsumieren.

Dank eines umzugstechnischen Pflichtbesuch im IKEA Vösendorf musste ich die Erfahrung machen, dass es hier nicht einfach ein anderes Angebot gibt, sondern dass man Kakao, Milchkaffee und einige andere Getränke nur gegen einen Aufpreis erhalten konnte. Espresso, Verlängerter und ein wenig warmer aufgeschäumter Milch ist mit der Family Card umsonst zu bekommen.

In Anbetracht der vielen Stunden, die ich in den letzten Jahren im Essener IKEA mit meinem Kumpel Christof gesessen habe und in Massen Kakao konsumiert habe, schmerzt diese Feststellung ein wenig 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges, Wien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Über Kommentare freue ich mich immer sehr :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s