Gelesen 2009

Ich habe mir gedacht einen kleinen Überblick über jene Bücher zu geben, die ich im Laufe des Jahres 2009 gelesen habe. Es sind 20 Stück.

Und ein wenig Statistik
7424 Seiten
durchschnittlich mussten die Bücher 64 Tage warten, bis sie gelesen wurden
durchschnittlich 20 Seiten pro Tag

Warrior Cats – in die Wildnis    (Band 1, Erin Hunter)

Das Buch habe ich auf der Buchmesse Wien entdeckt und war wohl das einzige Highlight dieser Messe für mich.

Auf der Buchmess 2008 in Wien habe ich das Buch zufällig entdeckt und fand sie Handlung von Vornerein toll.

In der Geschichte geht es um den Hauskater Sammy, der sich einen der vier Katzenclans anschließt, die im Wald regieren, weitab von den Menschen. Er wird als Krieger aus gebildet und

Ein Wald. Vier Clans. Und alle wollen überleben.Jenseits der Menschen, tief verborgen im Wald, leben die Katzen der Clans wild und ungezähmt. Feuerpfote, der seine Zweibeiner verließ, um sich dem DonnerClan anzuschließen, genießt das stürmische Leben des Waldes in vollen Zügen. Seite an Seite mit den wilden Katzen lernt er zu jagen, seine Instinkte zu gebrauchen, er lernt den Wald zu hören und seine Feinde zu riechen. Doch das Leben stellt ihn auch immer wieder auf die Probe, denn der Platz ist eng, das Futter knapp. Blaustern, die Königin des DonnerClans, hat Zweifel, ob es der Clan schaffen wird, bis zur Blattfrische zu überleben. Da erfährt Feuerpfote von der Prophezeiung: Nur Feuer kann den Clan retten! Was hat diese Prophezeiung zu bedeuten?

Sturmnacht – Die dunklen Fälle des Harry Dresden ( Band 1, Jim Butcher)

Das Buch wurde mir von meinem Bruder empfohlen, als ich auf der Suche nach etwas okkultem war. Er selbst hatte die Bücher noch nicht gelesen, trotzdem habe ich mich an den ersten Band gewagt und wurde keinesfalls enttäuscht. Harry Dresden ist mir ziemlich schnell ans Herz gewachsen. Der einzig Wahre Zauberer Namens Harry 😉

Peter Pan (James Matthew Barrie)

Hier beginnt meine Tour durch die Arena Kinderbuchklassiker. Wieso es ausgerechnet Peter Pan wurde? Wahrscheinlich lag es daran, dass ich bislang die Geschichte nicht „kannte“. Bis auf Hook habe ich nie einen Pan Film gesehen und deshalb fand ich es sei Zeit einmal die Geschichte zu lesen.

Warrior Cats – Feuer und Eis (Band 2, Erin Hunter)

Die Geschichte geht weiter und ich hab nicht lang gefackelt 😉

Warrior Cats – Geheimnis des Waldes (Band 3, Erin Hunter)

Der nächste Band direkt hinterher!

Götter  (Das Zeitalter der Fünf, Band 3, Trudi Canavan)

Der zweite Teil hat sich ja ziemlich hingezogen, deshalb hab ich lange gebraucht, bis ich mich dazu überwinden konnte, den dritten Teil zu lesen. Aber der war deutlich besser! Letztendlich hat man das Gefühl, das Mittelteil wurde aufgeblasen, um es wieder auf eine Trilogie zu schaffen.

Fahrenheit 451 (Ray Bradbury)

Neun Jahre lang stand das Buch in meinem Regal und ich hatte auch schon ein oder zwei mal versucht damit zu beginnen. Aber erst jetzt war seine Zeit gekommen. Allerdings konnte mich der Science-Fiction-Klassiker nicht so vom Hocker reißen…

Clickertraining mehr als Spaß (Birgit Laser)

Naja, kein Roman, aber doch sehr interessant zu lesen und auf jeden Fall empfehlenswert, wenn man seine Katze erziehen möchte.

Magie (Trudi Canavan)

Dieses Buch erzählt die Vorgeschichte zu „Die Gilde der Schwarzmagier“. Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut, aber leider hat es meine Erwartungen nicht so ganz erfühlt.

Das Wunder von Narnia (Die Chroniken von Narnia Band 1, C.S. Lewis)

Dieses Buch hate ich schon einmal begonnen, aber irgendein anderes Buch war mir dazwischen gekommen.

A Long Way Down (Nick Hornby)

4 Menschen wie sie unterschiedlicher nicht sein können, wollen sich in der Silvesternacht umbringen und kommen sich dabei gegenseitig in die Quere.

Meistererzählungen (George, Orwell)

Viele kleine Geschichten, war leider nicht so mein Fall

Der kleine Lord (Frances Hodgson Burnett)

Ich liiiiebe ja den Film, und somit war klar, dass ich dass Buch unbedingt lesen musste. Außerdem ein weiteres Buch in der Reihe der Arena Kinderbuchklassiker 🙂

Vor dem Strum (Warrior Cats Band 4, Erin Hunter)

und weiter gehts

Gefährliche Spuren (Warrior Cats Band 5, Erin Hunter)

und noch weiter *g*

Lycidas (Christoph Marzi)

Lesenswert! Die Charaktere sind einfach nur zum ins Herz schließen.

Der Medicus (Noah Gordon)

Schon so oft gelesen, dieses Mal war es mal wieder „nötig“

Grabesruhe (Jim Butcher)

Irgendwie hab ich falsch zugegriffen und den dritten Band vor dem Zweiten gelesen … Störte aber nicht weiterhin.

Der König von Narnia (Die Chroniken von Narnia Band 2, C.S. Lewis)

Sara, die kleine Prinzessin (Frances Hodgson Burnett)

Ich habe die Zeichentrickserie dazu geliebt. Auch ein Buch der Arena Kinderbuchklassiker!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lesen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Über Kommentare freue ich mich immer sehr :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s