Die Zeit rennt

Der letzte Beitrag ist ja schon Ewigkeiten her.

Im Juli waren wir im Urlaub und haben uns ein die Belgische Nordseeküste angesehen. Das Wetter war an den meisten Tagen, nicht so dolle. Aber wir hatten immer Mal wieder Glück und konnten uns an den Strand setzen und Sonne genießen.

Die Pralinen waren unwiderstehlich!

Vorher

Nachher

Unser Wagen ist ein 20 Jahre alter Mitsubishi Lancer und der Schaltknüppelsack hatte schon lange seine Besten Zeiten hinter sich. Also habe ich ihn auseinander operiert, ein Schnittmuster daraus gemacht und dem Schaltknüppel aus festem schwarzem Baumwollstoff ein neues Kleid genäht.

Außerdem wurde ein Kalb auf dem Hof meiner Schwiegereltern geboren. Es ist ein Mädchen und sie heißt Bea.

Fünf Kissenbezüge mit Ikeastoff für meine Schwägerin sind entstanden

Und ich habe mir einen Nähtisch zurecht gezimmert. Er ist leider nicht so schön geworden wie ich es mir gewünscht habe. Denn ich wollte alles mit Holzdübeln verleimen und es ist für den Laien fast unmöglich die Löcher wirklich passgenau zu bohren. Dazu kam noch, dass einige der Latten ein wenig verzogen waren. Hätte ich direkt alles mit Winkeln gemacht, dann säh es besser aus. ABER mir gehts ja um die Funktion: Die Nähmaschine ist jetzt versenkt und in dem Fach, in der sie steht, habe ich auch Platz für Zubehör.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Handarbeiten und basteln, Nähen, Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Über Kommentare freue ich mich immer sehr :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s