Ein neues Teeregal

Ich hatte eigentlich schon Anfang des Jahres das Teeregal als erledigt angesehen. Aber die zwei Regalbretter die ich als Teeregal bezeichnet habe, haben hinten und vorne nicht gereicht. Die zwei Teekisten mussten wir über einander stapeln und wenn man irgendeinen Tee vom Regal nahm, dann fielen 5 andere herunter. Ich musste das also noch mal überdenken. Breiter sollte es werden  und ich wollte die Teekisten neben einander und einsehbar haben.

Gestern ging es dann in den Baumarkt und ich habe mir Pappel-Leimholz in 12 mm Stärke zuschneiden lassen und eine Rückwand in 4 mm Stärke. Von der verwendeten Lasur bin ich nicht so wirklich begeistert. Sie hat irgendwie einen violetten Schimmer. Die Rückwand habe ich mit einem Lieblingsstoff vom Schweden bespannt. Jetzt müssen nur noch die Bohrlöcher der alten Halter zugemacht werden und an den Boden möchte ich noch Haken für ein paar Tassen schrauben.

Ich bin so glücklich mit unserem neuen Teeregal 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Handarbeiten und basteln, Werkeln & Basteln abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Über Kommentare freue ich mich immer sehr :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s