Puppi-Tshirt

Als unser kleiner Joris sich ankündigte, war für mich klar, dass er seiner großen Schwester etwas mitbringen sollte. Es sollte die erste Puppe werden und da ich für sie auch etwas zum kuscheln haben wollte, fielen diverse Plastikpuppen schon mal weg.
Ich entschied mich für eine handgemachte Puppe  und bereue die Wahl überhaupt nicht!

Es hat eine Zeitlang gedauert, bis die Puppe einen Namen erhalten hat: Paula
Seit dem ist sie aber kaum mehr wegzudenken und das sieht man ihr auch schon an. Von Anfang an wollte ich für Paula Ersatzkleider nähen, habe es aber erfolgreich vor mir her geschoben 😉 Aber jetzt habe ich heute Mal die Overlock meiner Mutter ausprobiert und der Paula ein neues Tshirt genäht. Denn das Oberteil, dass sie die ganze Zeit an hatte war inzwischen weit entfernt von der Farbe weiß …

k-DSC_0453 k-DSC_0454 k-DSC_0455Ich muss jetzt noch den Saum vernähen, aber dazu bin ich zeitlich nicht mehr gekommen. Paula musste ja ins Bett 😉 Das Kleid ist das Originalkleid, mit dem Paula zu uns kam.

Jetzt braucht die Paula auf jeden Fall noch eine Hose, ein weiteres Tshirt und eine Jacke 🙂

Den Schnitt muss ich noch ein bisschen anpassen, aber für den ersten Versuch finde ich es schon ganz gut. Das Nähen mit der Overlock hat mir sehr gut gefallen, ich brauch auch eine! 😀

Der Creadienstag steht auch schon wieder vor der Tür! Da gibt es wieder viele tolle Sachen zu bewundern!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Handarbeiten und basteln, Nähen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Puppi-Tshirt

  1. Fräulein Famos schreibt:

    Mensch, die ist ja niedlich! Mir gefällt ihr Gesichtsausdruck, sie guckt so lieb. 🙂
    Zu deiner Frage bei mir (an dieser Stelle überhaupt erst mal DANKE für deinen lieben Kommentar!) – ich schnitze die Stempel immer aus diesem Material: http://www.boesner.com/shop/diverses/diverses/sonstiges/printblock
    Ist ein bisschen wie ein riesiger Radiergummi und geht prima!
    Liebste Grüße, Naomi

    • Laiza schreibt:

      Ja, die Printblocks kenne ich. Die wollte ich mir eigentlich auch bei Boesner kaufen. Allerdings war ich dann in der Niederlassung und da hatten sie auch noch Druckplatte aus Vinyl. Die ist robuster als die Gummiplatte und sogar günstiger. Aus irgendeinem Grund kann man sie noch nicht über den Onlineshop kaufen. Auf jeden Fall liebe ich das Material und hab gar nicht so viel Zeit, wie ich gerne Stempel machen würde 😀

Über Kommentare freue ich mich immer sehr :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s