100 Dinge in 1000 Tagen – Halbzeit

Die Halbzeit im Listenprojekt ist tatsächlich schon um. Obwohl ich mir den 15.5.2013 extra auf der Listenseite vermerkt habe, habe ich es schlicht und einfach vergessen. Zum Glück habe ich die Kreativeule, die mich daran erinnert hat.

Kaum zu glauben, dass die Hälfte der Zeit vorbei ist! War es nicht erst vorkurzem, als mit Bregs das Listenprojekt geschildert hat? Ach nein, dass war ja schon im Oktober 2011 gewesen! Erst dachte ich gar nicht, dass ich überhaupt 100 Dinge für eine Liste zusammen bekomme und nun könnte ich immer neue Punkte hinzufügen.  Ich bin mir also sicher, dass das Ende dieser Liste definitiv der Anfang einer neuen Liste sein wird!

Halbzeitbilanz

  • 33 erledigte Aufgaben
  • 8 Angefangene Punkte, bzw „mitlaufende Punkte“
  • 5 Punkte die mit Sicherheit nicht fertig werden

Listenpunkte 97 und 98

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich meine zwei Sportpunkte nicht schaffen werde. Ich bin einfach kein Sportlicher Mensch und mit zwei Kindern ist es noch schwieriger sich Abends aufzuraffen und etwas für den Körper zu tun. Ich hätte mir zwar gewünscht, meinen inneren Schweinehund zu überwinden, aber er ist wohl doch eine größere Sau als ich gedacht habe ;-(

Listenpunkt 59

Den Puzzleball habe ich angefangen, aber nie fertig gemacht, inzwischen sehe ich keine Notwenigkeit für meinen kleinen Joris. Wenn also in den nächsten 16 Monaten kein Nachwuchs in der Familie oder Bekanntschaft aufkommt, dann wird dieser Puzzleball niemals fertig.

Listenpunkt 26

Der Poängsessel ist im Schlafzimmer abgeschoben worden und kommt nur noch heraus, wenn wir Besuch haben. Ich habe inzwischen also absolut keine Lust mehr ihm ein neues Kleid zu nähen. Ich liebäugel lieber mit einem ganz neuen Sessel 😉

Listenpunkt 22

Das Stickbild „The Bookshelf“ von Little House Needleworks werde ich in dieser Zeit nicht mehr beginnen. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass ich das Rosenstickbild bis zur Halbzeit lääängst fertig haben würde, aber dafür habe ich viel zulange gar nichts daran gemacht.

Mitlaufende Punkte

Listenpunkt 17: Den Treppenaufgang mit vielen Fotos und Bildern schmücken

Listenpunkt 20: Alle Stempel Entwürfe in einem Skizzenbuch sammeln.

Listenpunkt 99: Für jede erfüllte Aufgabe und jedes gelesene Buch zwei Euro in die Spardose werfen

Angefangene Punkte

Listenpunkt 2: Einen neuen Katzen-Kratzbaum bauen.

Listenpunkt 19: Das Rosenstickbild fertigstellen (7/12 Parts)

Listenpunkt 21: „Always and Forever“ von Little House Needleworks sticken

Listenpunkt 53: Meine Stickgarne organisieren

Listenpunkt 61: Die Sherlock Holmes Erzählungen lesen (4/9)

Was ich mir wünsche

In den verbleibenden 16 Monaten möchte ich auf jeden Fall die bislang angefangenen Listenpunkte fertig stellen und auch die Mitlaufenden erfolgreich abschließen. Dann wäre ich bei 41 Listenpunkte. 50 Möchte ich auf jeden Fall schaffen, dann wäre ich schon sehr zufrieden mit mir. Ich bin von Anfang an nicht davon ausgegangen, dass ich die Liste komplett schaffen kann, aber ich denke ich habe so deutlich mehr geschafft als ohne Liste.

Mein Fazit ist also, dass die Liste eine Große Hilfe ist, aber es ist unmöglich 100 Listenpunkte auszuwählen, die 1000 Tage aktuell bleiben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 1000-Tage-Projekt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu 100 Dinge in 1000 Tagen – Halbzeit

  1. Kreativeule schreibt:

    Tja, war ein reiner Zufall mit dem Erinnern. Spontaner Einfall letzte Nacht. Dann habe ich gerechnet und siehe da, wir sind schon in der zweiten Hälfte. Was, schon in der zweite Hälfte? *schock*
    Ich bin beeindruckt. Du kommst ja gut voran mit deiner Liste. 50 erledigte Punkte, das wäre schon cool, aber meinst du nicht, da geht mehr? 🙂
    Eine nächste Liste soll es auf jeden Fall geben, das macht erstens Spaß sich darüber Gedanken zu machen und hilft bei der Selbstorganisation. Ich finde nach wie vor den Planungszeitraum fantastisch.
    Also dann wünsche ich dir viel Erfolg, bei allen ausstehenden Punkten. Hab weiterhin Spaß und ich bin auf mehr gespannt.
    Hab dich lieb
    Nicole

  2. ankerundoktopus schreibt:

    Respekt, da warst du ja richtig erfolgreich. Ich hinke da noch wesentlich mehr hinterher.

  3. mrs.columbo schreibt:

    puh, war am anfang etwas platt, weil in deiner überschrift eine null fehlt 😉 und ich dachte, dass für jeden tag eine aufgabe ganz schön heftig ist! aber das war ja doch nur ein vertipper.
    ja, mit dem sport geht es mir auch so, es kommen aber definitiv wieder solche vorhaben auf meine neue liste. ich finde es auch schön, dass du nicht von der erledigung aller aufgaben ausgegangen bist – nobody is perfect (oder etwa doch?)
    und 50 dinge, die man sonst nicht erledigt hätte, sind ja ganz schön viel!
    lieben gruß,
    susi

    • Laiza schreibt:

      Huch, ja das war zum Glück ein Vertipper! Ansonsten würde ich gnadenlos scheitern! *g* Auf die nächste Liste kommt aber sicher auch wieder ein Sportpunkt. Man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben?! *g*

Über Kommentare freue ich mich immer sehr :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s