Ein Kissen zur Aufmunterung

Wenn irgendetwas unvorhergesehenes oder unpassendes passiert hat mein Vater einen Lieblingsspruch:

Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her

Unser Wasserschaden in der Küche war wieder mal so ein Moment, in dem mich mein Vater mit diesem Sprüchlein aufmunterte. Ich fand, dass es an der Zeit war diesem Spruch einen schönen Platz zu schenken.

k-DSC_2059k-DSC_2060 k-DSC_2061 k-DSC_2062  k-DSC_2063Jetzt muss das gute Stück noch in die Waschmaschine, damit die Restlichen Papierfetzen von der Schrift abkommen.

Den Stern habe ich mit der tollen Anleitung von Fadengerade „appliziert“. Geht wirklich super einfach, vielen Dank!

k-DSC_2054Um die Schrift auf das Kissen zubringen, wird der Spruch in einer schönen Schrift (möglichst Schreibschrift) ausgedruckt und auf dem Stoff fixiert und dann mit dem Stickfuß der Nähmaschine nachgestickt. Das Papier wird danach einfach abgerissen und die Fäden vernäht.

Das war wieder was für die Liste: Kissen Nr 1 für Punkt 56
Der Stern gefällt mir so gut, dass ich sicherlich ein weiteres Kissen mit solchen applizierten Sternen machen werde!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 1000-Tage-Projekt, Handarbeiten und basteln, Nähen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Ein Kissen zur Aufmunterung

  1. asuka44 schreibt:

    Die Katastrophe noch kreativ umgenutzt, Chapeau!

  2. Kreativeule schreibt:

    Das ist aber schön geworden. Eine tolle bleibende Erinnerung an die Katastrophe 🙂
    Und ich hatte mich schon beim Teaser gefragt, wie du die Schrift hin bekommen hast. Also das würde ich auf der Nähmaschine nicht schaffen, ganz bestimmt nicht. Wenn ich mir all deinen wundervollen Sachen so ansehen, möchte ich meine Maschine lieber verstecken.
    Ich bewundere dich sehr dafür.
    Das Kissen soll dir viele schöne Stunden versüssen und immer ein Trost in düsteren Zeiten sein.

  3. Pingback: Kinderwagentasche | Laiza

Über Kommentare freue ich mich immer sehr :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s