Ein Sommerhut für mich

Eigentlich wollte ich mir schon letzten Sommer einen Hut nähen, aber irgendwie ist es doch untergegangen. Es ist der gleiche Schnitt, den ich auch hier verwendet habe. Und wie immer bei Hüten mit Krempen, hat das Zusammenfügen gar nicht gut geklappt. Die Krempe war einfach zu kurz, obwohl ich die Nahtzugabe genau angezeichnet habe. Die Hutmitte ist auch nicht so super geworden, also habe ich einen Knopf mit Stoff bezogen und dran genäht.

Das Futter ist weißer Baumwollstoff, der Außenstoff ist beige Baumwollek-DSC_2283 k-DSC_2278 k-DSC_2280Ich will mir auf jeden Fall noch einen Hut nähen, dann aber ohne umlaufende Krempe. Punkt 18. der Liste habe ich damit auch endlich erledigt 🙂

Und mit meinem Sommerhut gehts hab zu RUMS!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Handarbeiten und basteln, Nähen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ein Sommerhut für mich

  1. asuka44 schreibt:

    Ich weiß gar nicht, was du willst, sieht toll aus!

  2. Schöner Hut, der Schnitt gefällt mir auch sehr gut. Aber ein bißchen zu unbunt für den Sommer. 🙂 Oder bin ich das nur wieder, die einen Farbrausch möchte? 🙂 Eine kleine gehäkelte Blume würde sich bestimmt gut machen, meinst du nicht auch?

Über Kommentare freue ich mich immer sehr :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s