Listenpunkt 66: Ein Familienfoto machen

Eigentlich hatte ich vorgehabt für ein Familienfoto zum Fotografen zu gehen. Aber schon seit langem hasst meine Große die Kamera. noch vor einem Jahr hat sie sich wirklich schön fotografieren lassen, aber inzwischen nimmt sie reißaus oder schaut ganz entsetzlich 😉
Die ersten Kindergartenfotos sind ganz gut geworden, aber die Fotografin musste hinter ihr her rennen und sie gut über reden. Mir steht nicht der Sinn danach, mit einem fotobockigem Kind zum Fotografen zu gehen. Wer weiß, vielleicht würde sie kooperieren, aber für einen Versuch ist so ein Termin einfach zu teuer.
Lassen sich euer Kinder bereitwillig fotografieren?

Wir haben einfach den Fernauslöser zu Hilfe gekommen und drauf los fotografiert. Es sind dabei sehr lustige Bilder herausgekommen, weil Helena diverse Grimassen gezogen hat. aber beim letzten Bild lächelt sie schön. Ich hab dir mit einem Stück Schokolade geködert. Auf dem Bild lächelt der Kleine zwar nicht, aber das kann man ja photoshopen 😉
Wieder ein Listenpunkt geschafft, aber wir werden die selbst gemachten Familienfotos jetzt häufiger machen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 1000-Tage-Projekt, Familie & Ich, Fotographie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Listenpunkt 66: Ein Familienfoto machen

  1. smoky72 schreibt:

    Oha, das kingt ja nicht so toll. Gibt es einen Grund für ihre Fotoscheu?
    Meine Jungs lassen sich gern fotografieren. Und sie fotografieren auch selber gern. Leider ist die (billige) Kamera meines Großen kaputt, sonst würden wir wohl kaum was anderes machen als Fotos gucken 😉

Über Kommentare freue ich mich immer sehr :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s