Die vergangene Woche

war etwas ruhig auf dem Blog – abgesehen vom Rosensampler, gab es nichts zu sehen.

Fleißig war ich aber trotzdem. Wir hatten Besuch von meinen Eltern. Dass heißt für uns immer, die Möglichkeit etwas ohne Kinder zu unternehmen. Diesmal haben wir uns allerdings nicht ins Kino verabschiedet, oder ähnliches, sondern haben einen freien Tag zum renovieren und umgestalten genommen.

Ich habe die hölzerne Badezimmerdecke abgeschliffen und weiß gestrichen. Jeder der Mal über Kopf gestrichen hat, wird wissen, was für eine schreckliche Arbeit das ist. Mir brennen heute noch die Armmuskeln, wenn ich nur daran denke. Aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden 🙂

k-DSC_0371 k-DSC_0380

Währenddessen hat mein Mann das Regal in der Waschkammer umstrukturiert. Dabei konnten wir einen ganzen Schwung alter Regalbretter wieder verwenden, die ich sicherheitshalber gebunkert hatte. Manchmal ist hamstern nicht schlecht, oder? Wir haben einiges ausgemistet und umgestellt. Jetzt muss ich nur noch einen Schwung Schrauben und Nägel in den Sortierkasten einsortieren und die ein oder andere Kiste beschriften, damit man das Malzeug auch in 3 Monaten noch direkt wieder findet 😉 Eine Schönheit ist die Kammer zwar immer noch nicht, aber mal ehrlich, dass muss ja auch gar nicht sein? Die Hauptsache ist, dass alles jetzt seinen Platz hat, ohne dass man einen großen Turm vor sich hat. Und demnächst werde ich ein paar Wachstücher vernähen, die solange in der Kammer vor sich hingestaubt haben.

k-DSC_0382Rechts neben dem Wäscheständer können wir bei Bedarf noch Regalbretter zurechtschneiden. Damit ist Listenpunkt 13 für mich auch erledigt 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 1000-Tage-Projekt, Handarbeiten und basteln, Werkeln & Basteln abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die vergangene Woche

  1. mrs.columbo schreibt:

    hui! das sieht toll aus! ich habe auch eine braune holzdecke im badezimmer und beige fliesen und ich bin überrascht, wie gut die weiße decke bei dir aussieht!

    lieben gruß!

    susi
    übrigens hattest du recht mit den eingelegten gurken 🙂

Über Kommentare freue ich mich immer sehr :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s