Neue Mütze

Langsam wurde es Zeit, dass meine Große eine neue Mütze bekommt. Eigentlich wollte ich den Mädchenhut von Ottobre erneut nähen, aber dann kam mir der Schnitt Mila von M hoch drei unter die Finger und den wollte ich natürlich zeitnah ausprobieren. Ich hab mich jeweils für die mittleren Schnittteilen entschieden und so ist ein hübscher Hut heraus gekommen, der zum Glück von meiner Großen auch getragen wird. Mit Vier ist dass gar nicht mehr selbstverständlich.
Ich werde ihn sicher noch mal nähen, vielleicht in einer neutraleren Farbe. Aber für den Wald ist grün perfekt 😊

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Handarbeiten und basteln abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Über Kommentare freue ich mich immer sehr :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s